Wir und die Welt

Wir engagieren uns für sozial benachteiligte Menschen am Rande unserer Gesellschaft. Gerade während der Corona-Pandemie brauchen die schwächsten Bevölkerungsgruppen Unterstützung – in der Schweiz und in anderen Ländern. Wir danken Ihnen für Ihren Kollektenbeitrag, Ihre Spende!

Kollekte online – Danke!

Das Spendenfenster finden Sie weiter unten beim Herunterscrollen.

Bitte schreiben Sie den Kollektenzweck hinzu. Ohne diesen Hinweis werden wir Ihre Kollekte nach Eingangsdatum der entsprechenden Institution gemäss Kollektenplan zuweisen.
Wenn Sie uns bei der Überweisung Ihre Adresse und E-Mail mitteilen, erhalten Sie eine Spendenbestätigung für die Steuererklärung. Für Fragen zu Ihrer Spende oder unserer Tätigkeit steht Ihnen unser Spenderservice gerne zur Verfügung.
Sie erreichen uns unter 041 610 21 35 und E-Mail.

Wer via Bank oder PostFinance eine Kollekte einbezahlen möchte, kann dies wie folgt tun:
IBAN: CH85 0077 9014 0000 1750 4 bei der Nidwaldner Kantonalbank
Evangelisch-Reformierte Kirche Nidwalden
Buochserstrasse 16, Postfach 301, 6371 Stans

Mehr wissen wollen über die Kollekten-Empfänger*innen

23. August
Schweizerische Bibelgesellschaft

Die Non-Profit-Organisation unterstützt und fördert wissenschaftlich fundierte Übersetzungen und Revisionen der biblischen Texte. Die Schweizerische Bibelgesellschaft beteiligt sich auch an der Herstellung und Verbreitung der Bibel in von Kirchen gewünschten Sprachen und Ausgabe-Formen in der Schweiz und im Ausland. Sie engagiert sich für einen offenen Dialog über die Bibelauslegung in der heutigen Gesellschaft.

16. August
Schweizerische Bibliothek für Blinde und Sehbehinderte

Seit über 100 Jahren setzt sich die Schweizerische Bibliothek für Blinde und Sehbeinderte (SBS) ein, dass blinde-, seh- und lesebehinderte Menschen Zugang zu Büchern und Lehrmitteln haben. Die SBS ist die einzige Organisation im deutschsprachigen Raum, die Medien in vier barriere freien Formate überträgt. Die Druckerei der SBS fertigt Texte und Noten in Blindenschrift sowie Grossdruckbücher an. Zusammen mit professionellen Sprecher*innen entstehen in den Tonstudios ungekürzte und navigierbare Hörbücher.

2. und 9. August
Internet- und SMS-Seelsorge Schweiz
Die Website seelsorge.net ist ein Lebenshilfe-Angebot der reformierten und katholischen Kirchen der Schweiz. Die Beratung ist kostenlos, anonym und richtet sich ungeachtet der religiösen Zugehörigkeit an alle Bevölkerungsgruppen der Schweiz. 2020 feiert die Internet-Seelsorge ihr 25-jähriges Bestehen. Vier Personen aus Nidwalden sind ehrnamtlich bei der Internet-Seelsorge tätig.

26. Juli
terre des hommes Kinderhilfe – Arbeitsgruppe Ob- und Nidwalden

Die Stiftung terres des hommes ist die grösste international tätige Kinderhilfsorganisation der Schweiz. Sie unterstützt in 30 Ländern Kinder direkt und unbürokratisch in Gesundheit, Soziales und Kinderrechte – immer politisch und konfessionell unabhängig.

19. Juli
Philipp Neri-Stifung

Soziale und finanzielle Hilfe für in Not geratene Menschen aus der Circus-, Markthändler- und Schaustellerwelt. Die Stiftung finanziert auch die Seelsorgetätigkeit von Pfarrer Adrian Bolzern.

5. und 12. Juli
traversa

Das Netzwerk traversa in Luzern ist für Menschen mit einer psychischen Erkrankung und ihre Bezugspersonen.

28. Juni
«muskelkrank & lebensstark»

Die Schweizerische Muskelgesellschaft verschafft Menschen mit einer Muskelkrankheit ein bestmögliches Leben.
www.muskelgesellschaft.ch

21. Juni
Rotes Kreuz Nidwalden

Kinderbetreuung zu Hause – Entlastung für Familien mit Kindern bei Krankheit.
www.srk-unterwalden.ch

14. Juni
Ökumenisches Institut in Bossey
Die weltweite Gemeinschaft von Kirchen und bildet ökumenische Fachkräfte aus sowie Geistliche und Laien für die Arbeit in Gemeinden, Bildungseinrichtungen und ökumenischen Zentren.
www.bossey.ch/de

7. Juni
«Glückliche Jugend»

Platzierung von Waisenkindern oder verstossenen Kindern bei Ersatzmüttern in Brasilien: Die Hans Haller-Stiftung hilft seit 1992 den Armen im Nordosten Brasiliens
www.haller-stiftung.ch

31.5.2020 (Pfingsten)
HEKS – für sozial benachteiligte Menschen am Rande unserer Gesellschaft

Gerade während der Corona-Pandemie brauchen die schwächsten Bevölkerungsgruppen Unterstützung – in der Schweiz und in den Ländern des Südens.
www.heks.ch

21.5.2020 (Auffahrt)
mission 21 – für eine gerechtere und friedvollere Welt

Bessere Bildung und Gesundheit, gegen Armut, besonders für Frauen: Die mission 21 ist ein internationales Werk und fast überall tätig – auch in der Schweiz mit Bildungsarbeit.
www.mission-21.org

16.5.2020
Equilibrium – Verein zur Bewältigung von Depressionen
Etwas jede fünfte Person erleidet in ihrem Leben eine Depression. Sie erfasst die Psyche, den Körper, das soziale Leben und die Arbeit.
www.depressionen.ch

10.5.2020 (Muttertag)
Stiftung Theodora – Clowns für Kinder im Spital
Die Leiden von Kindern im Spital durch Freude und Lachen lindern. Die «Traumdoktoren» sind speziell geschult und besuchen die Spitäler wöchentlich. Spenden und Partnerorganisationen machen dies möglich – ohne Staat.
www.spendenbuch.ch

3.5.2020
ökugrup einewelt – Brot für alle/Fastenopfer
Unterstützung der ländlichen, indigenen Bauernfamilien in Guatemala
www.sehen-und-handeln.ch

26.4.2020
JAM-Stiftung Schweiz

Begleitgruppe von schwerkranken und sterbenden Menschen in Nidwalden
www.jam-schweiz.org

Vielen Dank für Ihre Kollekte online!